Zum Hauptinhalt springen
ANJA M. WOHLFAHRT – ROBIN HOOD, DAS FÜCHSLEIN

1991 geboren. Ausbildungen in Ballett, Jazz, Modern Dance, Studium der Angewandten Kulturwissenschaft, Wirtschaft & Recht, sowie Musical. Tätigkeiten als Tänzerin, Choreographin, Regisseurin, Choreographie- und Produktionsassistentin an diversen Häusern und in der freien Szene, Lehrende für Ballett und Jazz.

Am Schauspielhaus Graz inszenierte sie die Bürger*innenbühne „Schöne neue Welt: Träumen Androiden von elektrischen Schafen?“, sowie die Uraufführungen von „Bookpink“ (Caren Jeß) - Einladung zu den 45. Mülheimer Theatertagen - und „Flüstern in stehenden Zügen“ (Clemens J. Setz). Im Sommer 2020 inszenierte sie das Kinderstück „Herr Dommeldidot, mein Kobold“ für die Coromödie Tour, 2021 folgte die zweite Ausgabe der „Dommeldidot“ Serie. Weiters ist sie für das InTaKT Festival tätig, wo sie 2021 die organisatorische Leitung übernahm. Nun inszeniert sie Robin Hood, das Füchslein im Schloss Porcia.