Zum Hauptinhalt springen
BÜHNENBIBLIOTHEKS-KOSTBARKEITEN
Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek Klagenfurt

Wussten Sie, dass die Universitätsbibliothek Klagenfurt einen Schatz an Kostbarkeiten hütet? Ein unglaublicher Reichtum an Wissen und Schönheit, an papierenen Preziosen, an künstlerischen Wunderwerken, welche Wort- und Gedankenschätze sichtbar machen, wird dort liebevoll umhegt: 66 Pergamenthandschriften, 374 Papierhandschriften, 271 Inkunabeln sowie etwa 700 Frühdrucke, 30.000 historische Drucke und etliche historische Sondersammlungen.

Das Ensemble Porcia fühlt sich beglückt und geehrt, ausgesuchte Bände aus der Sammlung der Freiherren von Goëss im Foyer des Schlosses ausstellen zu dürfen. Sie stammen von Kardinal Johann Freiherrn von Goëss, Fürstbischof von Gurk (1611-1696), und seinem Neffen Johann Anton (1694-1764), der in seiner Funktion als Landeshauptmann die Geschichte Kärntens mitgeprägt hat. Johann Anton war ein großer Theaterfreund und Förderer fahrender Schauspieltruppen. Wir dürfen passend zu den Autoren dieser Spielzeit Besonderheiten und Raritäten aus dieser universitären Schatztruhe ausstellen – wofür wir dem Rektor der Universität Klagenfurt, Univ.-Prof. Dr. Oliver Vitouch und den Kuratorinnen Mag.a Christa Herzog und Mag.a Barbara Maier sehr dankbar sind.

Wir bedanken uns herzlich bei der Universität Klagenfurt.

VERNISSAGE

08. Juli 2022, 19.00 Uhr | Schloss Porcia
anlässlich der Eröffnungspremiere von TARTUFFE ODER DER BETÜGER

 

Die Ausstellung ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn im Foyer des Schlosses für Besucher geöffnet.

 

Zum Spielplan