Zum Hauptinhalt springen

Corona? - Wir spielen trotzdem und ziehen mit unserem Theaterwagen durch's Land! Zu erleben gibt es die "Dame Kobold" auf COROMÖDIENTOUR 2020.

Mehr erfahren

 

Nächste Vorstellungen

Juni

27

Sa | 18:00 Uhr

Dame Kobold

Juli

01

Mi | 20:00 Uhr

Dame Kobold

Hochverehrtes, liebes Publikum!

Es fällt mir nicht leicht, Ihnen diese Zeilen zu schreiben! Wie Sie vielleicht durch die 
Medien erfahren haben, sind wir gezwungen, die Spielzeit 2020 gänzlich auf 2021 zu verschieben. 

Das nun über 59 Jahre eingespielte, eingelachte, mit Theaterluft und Komödienduft angereicherte Gemäuer des Schlosses Porcia wird diesen Sommer ohne den Widerschein der Bühnenbeleuchtung auskommen müssen. Der berühmte Porcia-Schlosshof wird leer bleiben – für uns sozusagen winterlich leer, denn weder Bühne noch Tribüne werden aufgebaut sein. In den Torbögen wird kein Applaus widerhallen und kein Gelächter sich verfangen. 

Theater ist ein Gespinst aus Vorstellungen, Träumen, Phantasie, Einfühlungsvermögen, Wortgewalt, inneren und äußeren Haltungen und Handlungen. Theater spielt das, was uns zum Menschen macht. Daher ist Theater nicht einfach wegzulassen, nein es ist und bleibt als Nahrung der Seele „systemrelevant“ (um mit Überwindung dieses widerliche Wort zu verwenden)!!!  Menschen brauchen Kultur, brauchen Lebensfreude und sie brauchen Theater als Spiegel ihrer selbst. Wenn das Theater still und leer bleibt, ist es wie ein Spiegel, der nichts spiegelt.

Und in diesem Zustand der Leere wollen wir, dürfen wir und müssen wir auch nicht weiter verharren. Die Komödie darf wieder der Zeit ihren Spiegel vorhalten – heuer in einer anderen Form, an anderen Orten und schmerzlicher Weise nicht im Schloss Porcia – aber umso ambitionierter, für uns alle überraschender und hoffentlich auf erfreuliche Weise: Es ist uns gelungen, die Bühne unseres Theaterwagens zu öffnen und mit möglichst vielen anderen Theatermenschen zu bevölkern, die mit uns auf Tournee gehen werden. Das neue Projekt heißt: KÄRNTNER STRASSENTHEATER – COROMÖDIE 2020

Wir bauen unsere Tournee aus, werden von 27. Juni bis Mitte September an möglichst vielen Orten ein Minifestival mit dem Publikum und den Kolleginnen und  Kollegen gemeinsam feiern, wo mit unserem eigenen Stück noch viele andere Produktionen gegeben werden. Alles ist im Werden, ist erst im Entstehen und daher bleibt es für Sie genauso wie für uns spannend. Bitte folgen Sie uns, lassen Sie sich überraschen von dem jeweilig individuell auf die Spielorte abgestimmten Programm und kommen Sie zahlreich!! Theater darf doch stattfinden – und das wollen wir gemeinsam feiern! 

Was die Komödienspiele 2021 betrifft, so bleiben unsere für heuer geplanten Stücke und Programme gleich, der geplante Spielplan bleibt gleich – die Wochentage haben nur ein um einen Tag früheres Datum. Und in diesem Sinne, um Ihnen schon Lust auf das Kommende zu machen, und um Sie zu bitten, uns in liebendem Herzen zu behalten, darf ich hier mit einem Zitat aus unserer „Klugen Närrin“ schließen. 

Zuvor aber grüße ich Sie im Namen des ganzen Ensemble Porcia! Seien Sie behütet und bleiben Sie uns gewogen!

Ihre Angelica Ladurner, Prinzipalin

 

 

„Die Liebe ist jener tiefgründige Esprit, den man die Seele der Welt nennt. Nur ihre sanfte Kraft lässt den Menschen fühlen, lässt ihn ernst und ehrlich sein, 
gemeinschaftlich und sogar politisch denken. Liebe allein war die Lehrmeisterin aller Eleganz, aller Kunst, aller Malerei und Schöpferin aller Verse. Also wer kann wissen, welche Wirkung sie auszuüben fähig ist?“

(Lope de Vega in DIE KLUGE NÄRRIN)

Bilder

Nostalgisch? Oder haben Sie ein Stück verpasst? Dann geht es hier zu den Bildern der letzten Jahre

Zu den Bildern

Spielplan

Im Komödiensommer 2020 laden wir Sie in über 70 Vorstellungen ein, mit uns das leichte Lachen zu feiern.

Zum Spielplan