Zum Hauptinhalt springen
KOMÖDIE IM SCHLOSS PORCIA

TARTUFFE
ODER DER BETRÜGER

MOLIÈRE


Bearbeitung von Hans Weigel

Eröffnung & Premiere: 08.07.2022 | 19.00 Uhr

Schloss Porcia, Spittal/Drau

Er ist so smart, so bestechend, so geschmeidig und perfekt! Alles, was er sagt, scheint ihm durch eine besondere Sendung von oben gegeben. Er hat in allem Recht, er ist unentbehrlich, er ist ein Mann, dem man sich gerne unterordnet – sind seine Motive doch hehr und rein. Seine Worte sind wohl gesetzt, sein Lächeln strahlend milde, seine Hände gepflegt, weiß und stets gefaltet, in sich ruhend – was also spricht dagegen, ihm zu verfallen? Kein Zweifel hat da Platz!

Wie kommt man an gegen ein solches Talent der Selbstdarstellung, gegen eine so perfekt einstudierte Fassade, die keinerlei Risse aufweist. Wirklich keine? Hoppla, da kann man schon einmal ausrutschen auf dem glitschigen Parkett der Versuchungen. Aber selbst das kann noch eine Zeit lang vertuscht werden. Wird man in die Enge getrieben, hilft es zum Gegenangriff überzugehen, und zuletzt ist man am besten selbst das Opfer – das hat immer noch gewirkt.

Aber Dorine, die schlaue Dienerin, bringt es zustande, dass letztendlich die ganze Familie zusammenhält und den Betrüger Tartuffe aufs Glatteis der Entdeckung führt.

Hätte es zu Molières Zeiten schon Chat-Verläufe gegeben, dann hätte das Stück ein viel schnelleres Ende gefunden.

BESETZUNG

Mit: Clara Diemling, Günter Gräfenberg, Beate Gramer, Ferdinand Kopeinig, Felix Krasser, Günter Lieder, Ingo Paulick, Johannes Sautner, Claudia Waldherr, Brigitte West, Reinhardt Winter 

Regie: Angelica Ladurner

Assistenz: Michaela Stocker

Bühne: Nina Ball

Kostüm: Katia Bottegal

Musik: Paul Neidhart, Severin Salvenmoser

Nächste Vorstellungen

Juli

07

Do | 20:30 Uhr | Schlosskomödie

Tartuffe oder Der Betrüger

Ausverkauft

Juli

08

Fr | 19:00 Uhr | Schlosskomödie | Premiere

Tartuffe oder Der Betrüger

Zurück zur Übersicht